Open Call

Der Open Call für die Fotobuch-Ausstellung und den Photobook Award geht in die Verlängerung.

Aufgrund der Covid-19-Entwicklungen wurde die FOTO WIEN 2021 und mit ihr die Fotobuch-Ausstellung und der Photobook Award auf 2022 verschoben. Um auch die im letzten Jahr erschienenen Publikationen zu berücksichtigen, lädt FOTO WIEN nun in Kooperation mit OstLicht. Galerie für Fotografie nochmals FotografInnen, KünstlerInnen und Verlage ein, ihre 2021 publizierten Fotobücher für die Ausstellung einzureichen. Alle ursprünglich für FOTO WIEN 2021 eingereichten Bücher werden bei der Fotobuch-Ausstellung und dem Photobook Award 2022 berücksichtigt und in den Entscheidungsprozess mit einbezogen.

Aus allen Einsendungen werden herausragende Publikationen für die Fotobuch-Ausstellung ausgewählt, die vom 9 bis 27 MÄRZ 2022 in der FOTO WIEN-Festivalzentrale zu sehen sein wird. Aus den in der Ausstellung gezeigten Fotobüchern wählt die Jury die Gewinner für den FOTO WIEN Photobook Award 2022 aus. Das erstplatzierte Fotobuch wird mit einem Preisgeld von 1.500 Euro gewürdigt, der zweite und dritte Platz mit jeweils 750 Euro. Der FOTO WIEN Photobook Award 2022 wird von OstLicht. Galerie für Fotografie gestiftet.

ESEL3708.jpg