Cinévardaphoto

  • Datum -
  • Ort
    Österreichisches Filmmuseum
  • 11_Salut-les-Cubains__002 © Ciné Tamaris, 1963, Courtesy, Sammlung Österreichisches Filmmuseum, Wien Agnès Varda, Salut les Cubains!, 1963 © Ciné Tamaris / Foto: Sammlung Österreichisches Filmmuseum
    Swipe
  • Ydessa_-les-ours-et-etc_001 Agnès Varda, Ydessa, les ours et etc ..., 2004 © Ciné Tamaris / Foto: Sammlung Österreichisches Filmmuseum
    Swipe
  • Ulysse_002 Agnès Varda, Ulysse, 1982 © Ciné Tamaris / Foto: Sammlung Österreichisches Filmmuseum
    Swipe

Die Pionierin der Nouvelle Vague (1928 – 2019) begann als Fotografin, bevor sie zur Filmemacherin wurde. Die Ausstellung bündelt drei ihrer Werke zu einem Film-Foto-Essay: den kubanischen Revolutionsfilm „Salut les cubains!“ (1963), die Spurensuche „Ulysse“ (1982) und die Teddybären-Künstlerstudie „Ydessa, les ours et etc.“ (2004).



Künstlerin und Kuratorin
Agnes Vardà

11 Österreichisches Filmmuseum

Augustinerstrasse 1, 1010 Wien

Spielzeiten

17. – 18. März 2022

Do 18:00
Fr 20:30

Eröffnung

Do, 17.03. 18:00