TALK The Camera as a Weapon against Racial Injustice

  • Datum -
  • 18:00
  • Ort
    Festivalzentrale: Atelier Augarten

steven.jpg

Talk

The Camera as a Weapon against Racial Injustice

von Prof. Steven Hoelscher, Austin/Texas


Die jahrhundertelange Geschichte des afroamerikanischen Freiheitskampfes ist fotografisch gut dokumentiert. Professor Steven Hoelscher zeichnet in seinem bildreichen Vortrag (in eng. Sprache) den strategischen Einsatz des Mediums im Sinne von Gleichheit und Integration nach.


STEVEN D. HOELSCHER ist seit 2000 Professor für Amerikanistik und Geographie an der University of Texas in Austin. Er ist außerdem Fakultätskurator für Fotografie am Harry Ransom Center der UT Austin. Davor lehrte er an der Louisiana State University und war von 2003 bis 2004 Senior Fulbright Professor im Nordamerikastudienprogramm an der Universität Bonn. Er promovierte in Geografie an der Universität von Wisconsin.

In Kooperation mit der U.S. Embassy Vienna


Hier anmelden


15. MÄRZ, 18:00

1 Festivalzentrale
Scherzergasse 1A, 1020 Wien