Das war FOTO WIEN

  • Datum -
  • Ort
    FOTO WIEN
  • FotoWien_c_EvaKelety_049_kleiner+.jpg KUNST HAUS WIEN 2019, Foto: Eva Kelety
    Swipe
  • eSeL_Joa-1744.jpg © eSeL.at - Joanna Pianka
    Swipe
  • FotoWien_c_EvaKelety_013.jpg
    Swipe
  • FotoWien_c_EvaKelety_035.jpg
    Swipe
  • ESEL8098.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • FotoWien_c_EvaKelety_028_kleiner.jpg KUNST HAUS WIEN 2019, Foto: Eva Kelety
    Swipe
  • eSeL_Joa-1720.jpg © eSeL.at - Joanna Pianka
    Swipe
  • FotoWien_c_EvaKelety_038_kleiner.jpg KUNST HAUS WIEN 2019, Foto: Eva Kelety
    Swipe
  • ESEL7425.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL7416.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL7746.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL3925.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL4084.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL5981.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL6042.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL7263.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • eSeL_Joa-1747.jpg © eSeL.at - Joanna Pianka
    Swipe
  • eSeL_Joa-1780.jpg © eSeL.at - Joanna Pianka
    Swipe
  • eSeL_Joa-1782.jpg © eSeL.at - Joanna Pianka
    Swipe
  • eSeL_Joa-1783.jpg © eSeL.at - Joanna Pianka
    Swipe
  • eSeL_Joa-1788.jpg © eSeL.at - Joanna Pianka
    Swipe
  • ESEL3742.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL3734.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL4077.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL5947.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL5964.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL6679.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL6915.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL7085.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL7299.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL7317.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL7326.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe
  • ESEL7394.jpg © eSeL.at - Lorenz Seidler
    Swipe

Die erste Ausgabe von FOTO WIEN endete mit 20. April 2019. Vier Wochen lang stand Wien im Zeichen der künstlerischen Fotografie, die gezeigt, besprochen, diskutiert und gefeiert wurde. Insgesamt rund 75.000 BesucherInnen verzeichnete die erste Ausgabe des neuen Festivals, an dem sich 130 ProgrammpartnerInnen mit 700 nationalen und internationalen KünstlerInnen beteiligten.

Erstmals wurde eine Festivalzentrale in der einzigartigen Postsparkasse von Otto Wagner eingerichtet. 18 Tage lang präsentierte das Festival im historischen Gebäude Fotoausstellungen und Fotopreise, ein umfangreiches Diskursprogramm und Führungen, einen Photobook Market sowie einen Pop Up- Shop und Café. Die Festivalzentrale entwickelte sich zum Publikumsmagneten und wurde von mehr als 15.000 Gästen besucht.

FOTO WIEN verwandelte die Stadt in eine Drehscheibe für zeitgenössische künstlerische Fotografie: Zahlreiche nationale und internationale Gäste fanden sich in Wien ein, um Arbeiten zu präsentieren, sich auszutauschen und über Fotografie zu diskutieren. Dabei wurde die große Bandbreite an fotografischem Schaffen in der Stadt sichtbar.