SMUZ. Horst Stein

  • Datum -
  • 19:00
  • Ort
    Fotoatelier Setzer-Tschiedel / Horst Stein
  • 157_Horst Stein_SMUZ_1_Video_01_2017_C_Stein Horst Stein, SMUZ 1_01 (Auflandiger Wind stülpt einen Mülleimersack nach außen), 2017 © Stein
    Swipe
  • 157_Horst Stein_SMUZ_1_Video_02_2017_C_Stein Horst Stein, SMUZ 1_02 (Eine Ameise zieht einen Strohhalm über den Tisch und wird weggeblasen), 2017 © Stein
    Swipe
  • 157_Stein_SMUZ_1_Video_03_2017_C_Stein Horst Stein, SMUZ 1_03 (Eine Wasserwalze formt unablässig 3 Styroporplatten), 2017 © Stein
    Swipe
  • 157_Horst Stein_SMUZ_2_Fotoblock_01_2017_C_Stein Horst Stein, SMUZ 2_01, 2017 © Stein
    Swipe
  • 157_Horst Stein_SMUZ_2_Fotoblock_02_2017_C_Stein Horst Stein, SMUZ 2_02, 2017 © Stein
    Swipe

Die Fotografien und Videoprojekte der gleichnamigen Ausstellung SMUZ konzentrieren sich auf das Unsaubere, das Weggeworfene, das Aussichtslose, das Ästhetische und das Formale.

Schmutz.
Er ist drauf. Er ist drin.
Als Film. Als Gift. Als Lösung.
Schmutz ist die Kontamination von Oberflächen oder Stoffen
und wie die Kunst abhängig von Kontext und individueller Wahrnehmung.
Was ist sauber? Was das Gegenteil? Gibt es eine Reinwaschung?

Ist der Dreck weg, ist das Problem weg?
Auch Menschen werden durch den Schmutz gezogen oder mit Schmutz beworfen, sie werden sogar selbst zum Schmutz gemacht, der die jeweilige Kultur verunreinigt. Eine abwertende Bildsprache gewinnt zunehmend an Macht.

Ausstellungsdauer: 26.03. – 31.03.2019
Eröffnung: 26.03.2019, 19:00 Uhr

Teilnehmender Fotograf: Horst Stein

Fotoatelier Setzer–Tschiedel
Museumstraße 5, Lift rechts, DG, 1070 Wien
www.horststein.eu
www.tschiedel.at
E horstein@web.de
T +43 699 118 08 890
Mo bis Fr 18:30–21:00 Uhr, Sa und So 14:00–19:00 Uhr
Eintritt frei