280 A: VACANT DREAM STATE

  • Datum
  • Ort
    EIKON Schaufenster
  • azoress_300dpi_(c)PhilipPess_web.jpg © 280A
  • VACANT_DREAM_STATE_300dpi_(c)PhilippPess.jpg © 280A
  • azores2_300dpi_(c)PhilipPess_web.jpg © 280A
Swipe

Die Arbeit von 280A beschäftigt sich mit der Bedeutung des Kollektivs in Zeiten von Individualisierung, Virtualisierung und fortschreitender Fragmentierung. Für die Ausstellung im EIKON Schaufenster wird eine Installation geschaffen, die sich mit der Frage der Autorenschaft, mit Konventionen der Präsentation und kuratorischer Praxis auseinandersetzt. Es geht um die Empfindung von Sentimentalität und dem Bedürfnis nach Körperlichkeit im Zeitalter der Virtualisierung und der physischen Dominanz digitaler Oberflächen. Die einzelnen künstlerischen Positionen verschmelzen dabei zu einer kollektiven Präsentationsform. Auf diese Weise werden die teilnehmenden KünstlerInnen sowohl in ihrem Streben nach Originalität und erkennbarer eigener Handschrift, und zugleich im Wunsch nach Verbindung und Symbiose hinterfragt und gefordert.

Ausstellungsdauer: 01.03. – 26.05.2019
Eröffnung: 28.02.2019, 19:00 Uhr

Kurator/Kuratorin: 280 A
Teilnehmende FotografInnen: Martin Bollati, Cihad Caner, Ernst Lima, Christiane Peschek, Linn Phillip Pess, Michaela Putz, Phyllis Seeger

EIKON Schaufenster
Q21 / MuseumsQuartier Wien / Schauräume, Museumsplatz 1, 1070 Wien
www.eikon.at
E office@eikon.at
T +43 1 598 70 88
täglich 10:00 – 22:00 Uhr
Eintritt frei

28.03.2019, 19:00 Uhr: Performance (EN)