Spuren/Traces

  • Datum
  • Ort
    Loft 8 Galerie für zeitgenössische Kunst
  • Wan Xia, 屏幕快照 2014-12-11, 2014.jpg © Wan Xia/Loft8
    Swipe
  • Wan Xia, 2017_08_21 (Grasslands), 2017, Pigment Print on Canson Paper, perforated; 100x70cm.jpg © Wan Xia/Loft8
    Swipe
  • Wan Xia, 2016_10_29 (Central Park), 2016, Pigment Print on Epson Paper, perforated, 115x210cm.jpg © Wan Xia/Loft8
    Swipe
  • Jarek Grulkowski, Cross Section Of The Cloud Interior_31, Kohle auf Fabriano Papier, Fingerzeichnung, 70 x 100cm, 2012-2014.jpg © Jarek Grulkowski/Loft8
    Swipe
  • Jarek Grulkowski, Cross Section Of The Cloud Interior_29, Kohle auf Fabriano Papier, Fingerzeichnung, 70 x 100cm, 2012-2014.jpg © Jarek Grulkowski/Loft8
    Swipe

Die Ausstellung Spuren/Traces präsentiert Arbeiten des chinesischen Künstlers Wan Xia (geb. 1962) und des polnischen Zeichners Jarek Grulkowski (geb. 1983).

Die Fotografien von Wan Xia entstehen an alltäglichen Orten quer über die Kontinente verteilt. Er arrangiert Serien aus Fotos – aufgenommen aus fast demselben Blickwinkel – zu einer einzigen, erweiterten Arbeit. Dabei wird die Perspektive durch die lineare Abfolge der einzelnen Aufnahmen ausgedehnt, und es entstehen Fotoobjekte, die Chinas Millionenstädte, aber auch Orte in der Natur zeigen.

Jarek Grulkowski gestaltet seine Graphit Zeichnungen fotorealistisch. Sie zeigen unterschiedliche Texturen – zarte und weiche Kurven oder auch zerrissene, textilartige Streifen. Die Grafiken erinnern an die vergrößerten Teile eines stark beleuchtenden Negativs und bringen jene Details ans Licht, die meist übersehen werden. Beide Künstler regen mit ihren Arbeiten die Suche nach den Spuren an.

Ausstellungsdauer: 01.03. – 06.04.2019
Eröffnung: 28.02.2019, 19:00 Uhr

Kuratorin: Alexandra Grimmer
Teilnehmende Fotografen: Jarek Grulkowski, Wan Xia

Loft8 Galerie für zeitgenössische Kunst
Radetzkystraße 4, 1030 Wien
www.loft8.at
E office@loft8.at
T +43 699 151 65 411
Di bis Fr 13:00–18:00 Uhr, Sa 10:00–15:00 Uhr
Eintritt frei

02.04.2019, 18:00: Kuratorinnenführung mit Alexandra Grimmer