WIR ANDEREN. Auf der Suche nach der idealen Gemeinschaft

  • Datum
  • 18:30
  • Ort
    Kulturverein DAS WERK
  • Veronikal_WIRANDEREN_Goldschlagstraße_Kati_Bruder.jpg © Kati Bruder
  • Mona_2_JR8A2405.jpg © Kati Bruder
  • Michael_JR8A8384_Hackney_SN.jpg © Kati Bruder
  • Lorin_JR8A1972.jpg © Kati Bruder
  • Julia_Zemanek_JR8A2932_53x80_250dpi.jpg © Kati Bruder
  • Frances_JR8A8431_Hackney_SN.jpg © © Kati Bruder
  • Brigitte_und_Horst_Peschka.jpg © Kati Bruder
Swipe

Das fotografische Projekt basiert auf einem Text aus dem Lettre International 02/2012:
„AM LIEBSTEN IST MIR, WENN ALLE RICHTIG VERTEILT WERDEN,
DIE IRREN IN DIE IRRENANSTALT, DIE MÖRDER INS ZUCHTHAUS,
UND WIR ANDEREN SIND ZU HAUSE, DAMIT WIR UNS DAS GANZE
IM FAUTEUIL BEI EINEM TÄSSCHEN KAFFEE ANSEHEN.“ (Beltempo)

Kati Bruder fotografiert Menschen, die durch räumliche Umstände von außen als Gruppe wahrgenommen werden. Dafür bittet sie die an einem speziellen Ort lebenden Menschen, ihre Eingangstüre zu öffnen und sich im Vorraum zu positionieren. WIR ANDEREN ist ein Projekt über Wahrnehmung und Bildung von Gemeinschaften in unserer Gesellschaft, dem Entstehen eines Wir-Gefühls, über Zusammenhalt, Ausgrenzung, Einsamkeit, räumliche Nähe und Isolation, Sichtbarkeit sowie Repräsentation. Folgenden Fragen werden dabei untersucht: Wann entwickelt sich durch räumliche Nähe ein Gemeinschaftsgefühl? Wird dieses Gefühl der Verbundenheit durch eine äußere Bedrohung erhöht? Was benötigen Gemeinschaften, um ein WIR-Gefühl etablieren zu können?

Ausstellungsdauer: 23.03. – 20.04.2019
Eröffnung: 22.03.2019, 18:30 Uhr
Finissage: 20.04.2019, 16:00 Uhr

Kurator: Stefan Stürzer
Teilnehmende Fotografin: Kati Bruder

Kati Bruder geboren 1978 in Graz, lebt in Wien und arbeitet international. Studium an der Akademie der bildenden Künste bei Eva Schlegel, Franz Graf und Herwig Zens. Sie erlernte die Silberfotografie bei Peter Kodera. Kati Bruder arbeitet als freie Fotografin mit Schwerpunkt Porträt. Publikumspreis der Wiesbadener Fototage und Förderpreis für Fotografie der Stadt Graz (2015), Staatsstipendium für künstlerische Fotografie (2017).

Kulturverein DAS WERK/Galerie im WERK
Spittelauer Lände 12, Stadtbahnbogen 331-333, 1090 Wien
(Fuß- und Radweg ab Friedensbrücke ca. 7 Min. stadtauswärts auf der linken Uferseite)
Lageplan: https://www.daswerk.org/kontakt.html
www.daswerk.org
E stizz@daswerk.org, info@daswerk.org, mail@katibruder.com
T Stefan Stürzer +43 650 9585389
Di bis Fr 14:00 – 18:00 Uhr
Eintritt frei